3. Woche

Kaum zu glauben, aber die 3. Lebenswoche ist bereits angebrochen. Unsere Rasselbande ist in den kurzen Wachphasen inzwischen richtig fix in der Wurfkiste unterwegs. Auch untereinander wird sich schon kräftig angebellt und erste "Knurrgeräusche" sind hörbar. In der sogenannten Übergangsphase können die Kleinen langsam Hören und Sehen und reagieren auf Geräusche. Unsere "Möppels" wiegen mittlerweile zwischen 1200 und 1440 Gramm.

Die Rüden:


Herr Blau

Herr Braun

Herr Gelb

Herr Rot
  Die Hündinnen:

Frau Grün

Frau Lila

Frau Orange

Frau Rot


Das Fotografieren der Kleinen gestaltet sich im Moment als etwas schwierig, da ich durch das Öffnen der Augen z. Zt. keinen Blitz benutze. Die Aufnahmen verwackeln dadurch oft, daher hier erst einmal eine kleine Auswahl an neuem Bildmaterial.

Natürlich darf auch "Gosig" beim B-Wurf nicht fehlen :-)

Herr Braun macht Bekanntschaft mit ihm.

Herr Gelb bekommt etwas von Herrn Rot zugeflüstert.

Unsere 8 "Mini-Schnuten" fangen an sich untereinander zu entdecken. Zu süß, wenn man dabei beobachtet, wie sie sich gegenseitig anknabbern und erste Spielversuche gestartet werden. Gestern haben sie auch schon das erste Mal Welpenmilch aus einer kleinen Schüssel geschlabbert. Das war ein Spaß ... Es klappte aber eigentlich schon recht gut. Hier aber nun wieder Fotos, Fotos, Fotos ...


Frau Grün

Frau Orange

Was man sich als Mutter so alles gefallen lassen muss? Raufkrabbeln ...

... Rast machen ...

... und wieder absteigen!

Frau Grün ist eingeschlafen ...

Alles ruht, nur einer wacht - Herr Blau!

"Frauen an die Macht!" Wo sind nur die Herren der Schöpfung ...?

Da taucht Herr Rot ...

... mit  schicker "Punk-Frisur" wieder auf!

Kelly mit 2 ihrer 8 Racker

"Wie siehst du denn aus???" Frau Lila zeigt ihre aktuelle IN-Frisur!

Frau Rot, Herr Braun und Frau Lila

Smilla und Jula nehmen Kontakt mit Frau Rot auf.

Smilla findet die Kleinen total witzig!

Einfach nur mal abhängen!

Die 3. Lebenswoche ist fast um, und unsere Rasselbande entwickelt sich rasant weiter. Inzwischen haben wir die Wurfkiste geöffnet und die 8 Fellnasen haben sich auch gar nicht lange bitten lassen, um ihren neuen kleinen Auslauf zu erkunden. Das Zufüttern klappt auch immer besser. Mittlerweile wird die Milch schon im Rudel aus dem Welpennapf zu sich genommen. Kelly scheint recht dankbar darüber zu sein, denn wir haben bei den B-chen schon die ersten Milchzähnchen entdecken können ...

Die Wurfkiste ist geöffnet. Herr Braun, Frau Lila + Frau Orange machen den Anfang.

Nach und nach folgen auch die anderen.

Unsere Zaungäste: Jula und Smilla

Im Auslauf nehmen sie Kontakt mit den B-chen auf.

Frau Orange ist inzwischen erschöpft eingeschlafen.
 
Jula erinnert sich wohl an alte Zeiten :-)

Ohne Worte!

Auch Herr Gelb verarbeitet die neuen Erlebnisse.

Frau Rot schaut sich mal etwas genauer um ...

... und spielt dann doch lieber mit Frau Orange.

Nach der Spieleinlage schlafen beide selig ein.

Kelly mit einigen ihrer Kinder.

Das klappt doch schon ganz gut! Die Schale ist fast leer.

Aber an Mamas Milchbar ist es immer noch am schönsten. (Frau Grün)

Frau Rot (hinten) und Herr Blau.

Herr Braun